"Man muss es (nur) wollen"   !?
Lifechanging · 26. März 2021
Egal, in welcher Krise Du gerade steckst: Nur, wenn Du Dich bewusst dafür entscheidest, Verantwortung zu übernehmen und aus der Opferrolle herauszukommen, kann es besser werden. Der erste Schritt, ohne den keine Veränderung möglich ist, ist das Bewusstsein, dass wir IMMER selbst entscheiden und die Ehrlichkeit mit sich selbst.

"Umgekehrt wird ein Schuh draus!"
Lifechanging · 15. März 2021
Wenn alles stimmt, geht's Dir gut und Du fühlst Freude und Leichtigkeit? Von wegen! "Umgekehrt wird ein Schuh draus!" Warum und wieso und wie Du Freude und Leichtigkeit selber machen kannst, liest Du hier.

Kommunikation · 21. März 2020
Die Art, wie wir kommunizieren, hat wesentlichen Einfluss darauf, ob wir ein kämpferisches oder ein lösungsorientiertes Umfeld erschaffen. Andere herabzusetzen - sie z.B. "Tubel" zu nennen - führt zum Gegenteil, was man damit bezwecken wollte. Doch was funktioniert dann?

Abschied und Zeit für Geschenke
19. November 2019
Man soll ja aufhören, wenn es am schönsten ist. Der Abschied von der Stiftung Werkteam Hölstein erfolgte mit einem weinenden und vielen lachenden Augen, denn wir durften Geschenke verteilen.

Marketing · 07. Juni 2016
Warum gutes Marketing auf Dauer nicht mit Schein sondern nur mit Sein funktioniert.

23. Dezember 2015
Gedanken zum Jahresende über Krieg und Frieden und was beide mit unserem Alltag zu tun haben.

Marketing · 20. November 2015
Denn gute Fachkräfte sind rar. Um die begehrte Spezies zu ergattern, übertrumpfen sich Unternehmen (nicht nur) im Netz mit immer ausgefalleneren Ideen, um ein Fitzelchen der umkämpften Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe zu erhaschen. Da macht man sogar Personalmarketing über Whatsapp und freut sich über Apps, die mit 1-Sekunden-Videos der potentiellen Beute eine Message à la "Bewirb Dich hier! Jetzt sofort!" subtil ins Unbewusste hämmern sollen. Im Rausch, den vielversprechendsten aller...

Inspiration · 14. April 2015
Vor einigen Tagen hatte ich eine Begegnung, die mich so berührt hat, dass ich davon erzählen möchte. Sie handelt von einem Menschen, der auf der Sonnenseite des Lebens wohlbehütet und versorgt mit allem, was er brauchte, aufgewachsen ist.

28. März 2015
Zur Zeit nehme ich mit einem mulmigen und ziemlich angewiderten Gefühl, all diese „Informationen“ zum Absturz der Germanwings-Maschine zur Kenntnis, denen ich mich kaum entziehen kann. Ich weiss nicht, was an Bord der Maschine passiert ist. Ich weiss nicht, ob es ein Unfall oder Absicht war. Oder gar WESSEN Absicht.