Soziales

Es ist mir ein persönliches Anliegen, ein limitiertes Zeitkontingent für die Unterstützung von Menschen bei ihrer sozialen Integration zur Verfügung zu stellen.

Seit mehreren Jahren erhalten deshalb Sozialdienste und private Institutionen für Integration kontingentierte Leistungen in Coaching und Beratung zu einem reduzierten Honorarsatz.

Meist geht es dabei darum, Menschen in ihrer Persönlichkeit und ihrem Verhalten soweit zu entwickeln und stabilisieren, dass sie in der Lage sind, sich in den Strukturen einer Institution zur sozialen und beruflichen Integration zurecht zu finden oder sich im ersten Arbeitsmarkt zu behaupten. 

Wir schaffen die Basis für eine erfolgreiche Förderung auf dem Weg in die Unabhängigkeit von sozialer Unterstützung.  

 

Thematische Schwerpunkte sind:

  • Umgang mit Blockaden, Ängsten und nachteiligen Verhaltens- und Kommunikationsmustern 
  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Bewerbungscoaching

Ziele können sein:

  • Verhaltensveränderungen 
  • Perspektiven entwickeln
  • Eigenverantwortung, Problemlösungskompetenz und Selbständigkeit fördern 

 

Sie finden die entsprechenden Programme auf der Gesamtliste für Eingliederungsmassnahmen des Kantons Baselland:

Referenzen:

Ich freue mich über die z.T. langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit u.a. mit:

- Sozialdienst der Stadt Liestal

- Sozialdienst Langenbruck

- Stiftung Werkteam Hölstein

- Stiftung IPT, Liestal