· 

"Umgekehrt wird ein Schuh draus!"

Psst! Du!

Ja, genau: Du, liebe Leserin, lieber Leser!

Darf ich Dich was fragen?

Wann geht es Dir eigentlich richtig gut? Wann freust Du Dich?

 

Die meisten Menschen antworten auf diese Frage:

"Na, wenn alles rund läuft und ich keine Sorgen habe, natürlich!"

oder "Wenn mein Business gut läuft und ich viel verdiene!"

oder "Wenn meine Mitarbeiter gut arbeiten."

oder "Wenn ich mich endlich auf meinen Partner 100%ig verlassen kann."

oder "Wenn meine Kinder gut in der Schule sind."

oder...

 

Foto: Pexels.com
Foto: Pexels.com

 

 

Und? Was ist Deine Antwort?

 

Weisst Du was? 

Überraschung!

 

Es ist genau umgekehrt!

 

Wenn Du es zur Bedingung machst, dass Du Dich erst gut fühlen und in Freude und Leichtigkeit sein kannst, wenn alles rund um Dich herum piccobellopaletti ist, dann wirst Du diesem Gefühl bis in alle Ewigkeit hinterher rennen und - wie der arme, so gern zitierte Hamster im Rad - doch niemals ankommen.

Ja, vielleicht hast Du damit sogar finanziellen Erfolg. Schon möglich. Die Wahrscheinlichkeit, dass Du damit im Burnout landest, ist allerdings mindestens genau so gross.

Und wann willst Du Dein Leben geniessen und das Geschenk wertschätzen?

Später mal, wenn...? Naja, manchmal klappt das... 

 

Viele Menschen wissen nicht, dass nicht das, was uns passiert oder das, was andere tun oder sagen, bestimmt, wie wir uns fühlen, sondern wir selbst! 

 

Und gleich nochmal, weil's so wichtig ist:

DU SELBST hast in der Hand, wie Du Dich fühlst! Nicht das, was passiert und nicht das, was andere tun.

 

Und damit noch nicht genug:

Wie wir uns fühlen, bestimmt, wie wir auftreten, wie wir handeln und was für eine Energie wir um uns versprühen (man nennt es auch Ausstrahlung 🙂). Darauf wiederum reagieren andere Menschen und so dreht sich die Spirale weiter.

Ob auf- oder abwärts, haben wir selbst in der Hand!

 

Klingt erstmal anstrengend?

Ja, manchmal ist es das auch. Vor allem am Anfang, wenn wir immer wieder in unsere alten Denk-und-Fühl-Gewohnheiten zurück fallen, denn unsere Natur hat was gegen Veränderung.

Sie ist nämlich intelligent und deshalb "träge":

Alles, was neu ist, ist zwar möglicherweise spannend, braucht aber auch Energie und die muss gespart werden, denn wer weiss, wann wir das nächste Mammut erlegen können?

Ausserdem ist das, was wir schon kennen, ganz offensichtlich ungefährlich - selbst wenn es unangenehm ist -, denn wir leben ja noch. Bei Neuem weiss man das nicht so genau...

Deshalb kommt aus unserer Kommandozentrale meist erstmal: "Finger weg und "Schuster, bleib bei Deinen Leisten!"" - in der sog. Komfortzone. Auch wenn die uns nicht bis zu unseren Träumen führen wird (was waren eigentlich Deine, als Du noch welche hattest? Und willst Du sie wirklich begraben? Echt jetzt?).

Du merkst schon: Es ist schon etwas länger her, dass unsere "Software" programmiert wurde und die Umwelt, auf die sie ausgerichtet ist, ist heute "leicht" anders als damals - aber ich sagte ja schon: Die Natur lässt sich gern Zeit mit Veränderungen. 

 

Da sich unsere Umweltbedingungen seit den Mammuts mehr als nur "leicht" geändert haben, Veränderung für uns heute meist nicht mehr gleich lebensbedrohlich ist und bei uns im Allgemeinen auch mehr als genug Nahrung vorhanden ist, um leere Energiedepots wieder zu füllen, wirst Du überrascht sein, wie sehr es sich lohnt, unser Denken und in der Folge unser Fühlen (yes: die hängen zusammen!) endlich selbst in die Hand zu nehmen! Und so schwer ist es nun auch nicht. Ganz im Gegenteil! Und:

 


It's life-changing!

 

Wenn Du lernst, Freude und Leichtigkeit wirklich zu fühlen, unabhängig davon, was im aussen geschieht - Dir zu zeigen, wie das geht, ohne Dir dabei selbst in die Tasche zu lügen, ist meine Berufung -, folgen schon bald immer mehr Erfahrungen und (Erfolgs-)Erlebnisse, die Dir tatsächlich noch mehr Freude und Leichtigkeit bringen und diese wiederum führen zu Erfahrungen, die.... Du hast schon verstanden 🙂

 

Also, nochmal:

Erfolg folgt Freude und Leichtigkeit!

 

Warum das so ist und warum nicht nur Erfolg sondern auch Gesundheit und gute Beziehungen Freude und Leichtigkeit folgen, erzähle ich Dir gerne ein andermal.

 

Übrigens:

Wie Du aus dem Hamsterrad aussteigen und statt Druck, Stress und Sorgen endlich mehr Freude und Leichtigkeit in Dein Familien-Leben und Business bringst, lernst Du in meinem Premium Mentoring Programm "Shiny Diamond"

 

Du willst mehr von mir sehen und lesen? Dann folge mir auf Facebook.